Wir sind für Sie da!

Frauenarztpraxis am Glockenturm
Am Glockenturm 1
63814 Mainaschaff

Tel.: 06021 55555
Fax: 06021 443369

E-Mail: info@frauenarzt-aschaffenburg.de

 

Hebammenpraxis
Tel.: 06021 443373

Frauenarztpraxis am Glockenturm
Filiale Kleinwallstadt
Frühlingstraße 2
63839 Kleinwallstadt

Tel.: 06022 655512
Fax: 06022 655513

Sprechzeiten Mainaschaff

Mo.

8.00 - 12.00

14.00 - 18.00

Di.

8.00 - 12.00

14.00 - 18.30

Mi.

8.00 - 12.00

 

Do.

8.00 - 12.00

14.00 - 19.00

Fr.

7.30 - 12.00



(Nur nach Terminvergabe)

Tel. 06021 55555

Sprechzeiten Kleinwallstadt

Mo.

8.00 - 12.00

13.00 - 18.00

Di.

8.00 - 12.30

 

Mi.

8.00 - 12.00

 

Do.

8.00 - 12.30

 

Fr. 8.30 - 12.00  

(Nur nach Terminvergabe)

Tel. 06022 655512

Recallservice (siehe Aktuelles)

Notfalltelefon (keine Terminvergabe)

An Wochenenden und Feiertagen
Tel. 116 117

Außerhalb der Sprechzeiten
Tel. 06021 443374

Aktuelles

An dieser Stelle möchten wir Sie über Neuigkeiten aus unserer fachärztlichen Praxis informieren.

Sonderimpfaktion am 16. Juli 2021

Liebe Patientin, lieber Patient,

wir beteiligen uns an der Bekämpfung der Corona Pandemie und bieten daher Impfungen gegen ein Infektion mit dem Corona Virus an.

Geplant ist eine Erstimpfung mit dem Impfstoff der Firma AstraZeneca und 4 Wochen später eine Zweitimpfung mit dem Impfstoff der Firma Biontech.

Wir bitten dringend von telefonischen Anfragen bezüglich der COVID-19 Impfung abzusehen.

Für Ihre Anmeldung unter impfung@frauenarzt-aschaffenburg.de benötigen wir folgende Angaben:

  • Name
  • Vorname
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • E-Mail Adresse
  • Krankenkasse
  • Gewünschter Impfstoff
     

Ihr
Praxisteam

Corona-Impfzertifikat für geimpfte und genesene Personen

Wir erstellen ab sofort ein Corona-Impfzertifikat für geimpfte und/oder genesene Personen. Das gilt auch für Personen, die in anderen Praxen geimpft wurden.

Das Corona-Impfzertifikat wird mit einem QR-Code erstellt, ausgedruckt und mitgegeben. Der QR-Code lässt sich dann von der geimpften Person mit der CovPass-App einscannen.

Impfung gegen COVID-19

Liebe Patientin, lieber Patient,

wir beteiligen uns an der Bekämpfung der Corona Pandemie und bieten daher Impfungen gegen ein Infektion mit dem Corona Virus an.

Für Erstimpfungen nehmen wir aktuell nur Anmeldungen für den Impfstoff der Firma Johnson & Johnson an. Sollten Sie bei uns eine Erstimpfung mit dem Impfstoff der Firma AstraZeneca erhalten haben, so wird die Zweitimpfung automatisch mit dem Impfstoff der Firma Biontech durchgeführt.

Aktuell ist keiner der Impfstoffe für eine Impfung in der Schwangerschaft oder Stillzeit zugelassen. Wir impfen daher nur Hochrisikopatientinnen nach Einzelfallentscheidung.

Wir bitten dringend von telefonischen Anfragen bezüglich der COVID-19 Impfung abzusehen.

Für Ihre Anmeldung unter impfung@frauenarzt-aschaffenburg.de benötigen wir folgende Angaben:

  • Name
  • Vorname
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • E-Mail Adresse
  • Krankenkasse
  • Gewünschter Impfstoff
     

Ihr
Praxisteam

Patienten mit Impftermin

Wenn Sie telefonisch einen Impftermin in der Praxis erhalten haben, bitten wir Sie die folgenden Aufklärungsblätter und die Einwilligungserklärung durchzulesen, zuhause auszufüllen und zu Ihrem Impftermin mitzubringen.

Download_Astra_Johnson

Download_Biontech

Leider können wir an Impftagen KEINE weiteren Services, wie z. B. Rezeptausstellung, Terminvereinbarungen, Schnelltest etc., anbieten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie Ihren Termin nur wahrnehmen können, wenn Sie folgende Dokumente an Ihrem Termin mitbringen:

  • Versichertenkarte
  • Impfpass 
  • Personalausweis
  • den ausgefüllten Impfbogen
     

Sollten Sie vorher einen Termin im Impfzentrum oder beim Hausarzt wahrnehmen, bitten wir Sie herzlichst Ihren Termin bei uns abzusagen!

Screening mit Partner

Die Partner unser schwangeren Patientinnen dürfen beim zweiten oder dritten Screening mit dabei sein.

Voraussetzung: geimpft, genesen oder getestet

Fachärztinnen

Wir freuen uns sehr über unsere drei frischgebackenen Fachärztinnen 2020 /2021 Christina Speck-Stahl, Dr. Anja Hilberg und Dr. Leonie Göde.

Filialpraxis in Kleinwallstadt

Geburtsvorbereitung und Hypnobirthing

Termine
Demnächst in der Praxis

Kursleitung
Christine Schmitt, Hebamme

Inhalte
Euer Weg zu einer glücklichen Geburt

Geburtsvorbereitungskurs für Frauen

Termine für Frauen
Donnerstags 19.00 - 21.00 Uhr, jeweils 7 Abende

Kursleitung
Jeanette Schnabel, Hebamme

Inhalte
Wissenswertes über Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Stillen und Säuglingspflege.

Weitere Informationen und Anmeldungsformulare erhalten Sie über die Praxistheke.

Präventionsmedizin

Wir bieten mittwochs eine Präventionsmedizinische Sprechstunde an für Frauen und Männer an. Sie dient der Überprüfung von Risiken für Herzkreislauferkrankungen, der Steigerung von Lebensqualität und der allgemeinen Vitalität. Beinhaltet sind Beratungen, Ultraschall-untersuchungen, Messung von Körperfunktionen und differenzierte Blutuntersuchungen.

Es handelt sich hierbei um IGe-Leistungen. Unsere Präventionsassistentin, Christina Lomovtzev, informiert Sie gerne.

Recallservice

Um zu vermeiden, dass wichtige Vorsorgeuntersuchungen versäumt werden, bieten wir unseren Patientinnen einen sogenannten Recallservice an.

Wir bitten Sie, uns den gewünschten Wochentag und den Zeitrahmen mitzuteilen. Dann wird  ein Termin für Sie bis zu einem Jahr vorab reserviert. Vier Wochen vor diesem Termin werden wir uns mit Ihnen schriftlich oder per E-Mail in Verbindung setzen. Wir benötigen dann auf gleichem Weg oder per Telefon eine kurze Bestätigung.

Nicht-invasive Pränataldiagnostik

Werdenden Eltern können wir seit einiger Zeit einen Bluttest auf die Analyse der Chromosomen 13, 18, 21 sowie der Geschlechtschromosomen beim Ungeborenen anbieten. Voraussetzung für die Durchführung dieses Tests ist eine ausführliche genetische Beratung in unserer Praxis. Empfehlenswert ist der Zeitraum ab 10 + 0 Schwangerschaftswochen. Dieser Test ist in der Regel zur Zeit noch eine Selbstzahlerleistung.

Eine Fruchtwasseruntersuchung kann dadurch in den meisten Fällen vermieden werden.

Zertifikat Intrauterine Kontrazeption